günstige Dosieranlage, Dosieranlagen fachmännisch installieren, Wasserqualität zu Hause

Warum eine Osmoseanlage?

Viele Menschen nutzen bereits eine Umkehrosmoseanlage um Ihr Trinkwasser aufzubereiten!

Wasser ist die Grundlage unserer Lebensfähigkeit. Wir können lange ohne Nahrung, aber nur wenige Tage ohne Wasser auskommen.

Wasser hat vielfältige Funktionen für uns:

  • es wirkt reinigend und entgiftend
  • es hält den osmotischen Druck der Zellen aufrecht
  • es tansportiert Nährstoffe und Schlacken im Körper
  • es transportiert Sauerstoff und Kohlendioxid im Körper
  • es regelt die Schweißfunktion
  • es reguliert den Elektrolythaushalt
  • es ist ein Informationsträger
  • es beeinflusst alle körperlichen und seelischen Prozesse


Kurz gesagt fungiert Wasser im Körper als Transportmittel, denn Wasser nimmt Stoffwechselschlacken auf und leitet sie über Lymphe und Blut aus dem Körper.

Ist diese Funktion gestört, da das Wasser selbst schon verunreinigt dem Körper zugeführt wird, kann es seine Trägerfunktion nicht mehr optimal ausüben und es erfolgt eine Ablagerung von Giftstoffen in Fettgewebe, Knochen, Bindegewebe und Organen.

Je größer die Belastung des Wassers im Körper durch Schlacken und Giftstoffe, desto wichtiger ist die Zufuhr entgiftungsfähigen Wassers von außen.

Daher sollte das getrunkene Wasser möglichst frei von Schadstoffen sein, um seiner Trägerfunktion optimal nachkommen zu können.

Hier kommt nun die Technik der Umkehrosmose. Sie ist in der Lage Schadstoffe wie:

Aluminium, Ammoniak, Calcium, Chrom, Cyanid, Zink, Cadmium, Mangan, Magnesium, Kupfer, Nickel, Blei, Silber, Strontium, Eisen, Uran, Pestizide, Bakterien, Viren und Medikamentenrückstände nahezu vollständig aus dem Leitungswasser zu entfernen.

Umkehrosmosewasser hat daher ein hohes Entgiftungspotenzial, da es Giftstoffe optimal aufnehmen kann!

Wie funktioniert eine Osmose Anlage?

Bei der Umkehrosmose wird Rohwasser gegen eine synthetische, semipermeable (halbdurchlässige) Membran gepresst, die für Wassermoleküle durchlässig ist, für Unreinheiten des Rohwassers jedoch nicht. Auf der anderen Seite der Membran sammelt sich daher nur sauberes Wasser. Die Verunreinigungen werden weggespült und in den Abfluss geleitet. Um das Rohwasser durch die Membran zu drücken reicht ein Wasserleitungsdruck von 3 bar bereits aus.

Welche Stoffe entfernt die Umkehrosmose?

Die Umkehrosmose ist das einzige Verfahren, um ein nahezu 100% reines Trinkwasser zu erhalten. Die Umkehrosmose entfernt alle Schadstoffe wie z.B. Uran, Nitrat, Nitrit, Fungizide, Herbizide, Medikamentenrückstände, Hormone, Asbest, Keime, Bakterien etc. aus dem Wasser.

Warum sollte ich mein Leitungswasser filtern?

Die Wasserwerke untersuchen zwar regelmäßig, ob die enthaltenen Schadstoffe im Leitungswasser die gesetzlichen Grenzwerte nicht überschreiten. Die Trinkwasserverordnung schreibt zwar eine Überprüfung von einigen Schadstoffen vor, in unserem Leitungswasser wurden aber schon mehr als 1.200 belastende Stoffe analysiert. Das heißt, dass viele unerwünschte und krank machende Fremdstoffe wie z.B. Hormone oder Medikamentenrückstände bei den Untersuchungen nicht berücksichtigt werden! Auch ist zu beachten, dass die Grenzwerte pauschalisiert festgelegt wurden. Diese gelten für alle Menschen, unabhängig von Ihrem Alter, ihren Lebensgewohnheiten und Ihrem Gesundheitszustand.

Was geschieht mit all den giftigen Schadstoffen, die durch die Membrane von dem Wasser getrennt werden?

Die Verunreinigungen und Schadstoffe werden automatisch von der Membranoberfläche gewaschen und in den Abfluss geleitet. Hier liegt das Geheimnis einer hohen Wirksamkeit und Lebensdauer unserer Systeme. Die Membrane arbeitet nicht wie ein gewöhnlicher Filter, der nur Unreinheiten auffängt, in denen dann Bakterien wachsen können, sondern besitzt einen Selbstreinigungsmechanismus, der die abgesonderten Verunreinigungen automatisch entfernt. Hier eine vereinfachte Darstellung zu der Funktionsweise: Leitungswasser, das über die Membrane geleitet wird, wird in zwei Ströme geteilt. Ein Strom durchdringt die Membrane und lässt dabei die Unreinheiten zurück. Der zweite Strom spült diese Unreinheiten von der Membranoberfläche und transportiert diese direkt in den Abfluss. Damit wird verhindert, dass sich Schadstoffe auf der Membrane ablagern. Dadurch bleibt sie sauber, was wiederum eine lange Lebensdauer der Membrane gewährleistet. Herkömmliche Filter, die die Unreinheiten auffangen und speichern verlieren mit jedem Glas Wasser, das durch sie geleitet wird an Wirksamkeit. Das zweite Glas ist also nicht so sauber wie das erste etc. Filter, deren Aufnahmekapazität erschöpft ist, haben die unangenehme Eigenschaft zu kippen. Das heißt, sie geben die gespeicherten Schadstoffe in einer sehr hohen Konzentration an das gefilterte Wasser zurück.

Werden durch die Umkehrosmose auch die Mineralien entfernt?

Mineralstoffe sind im Wasser in Form von mineralischen Salzen (auch anorganische Mineralien genannt) enthalten. Der menschliche Körper nimmt Mineralien in dieser Form jedoch erst auf, wenn er seinen Bedarf nicht in organischer Form aus Nahrungsmitteln decken kann. Im Gegensatz dazu treten Mineralien in Nahrungsmitteln nicht als mineralische Salze auf, sondern in Verbindung mit Proteinen und natürlichem Zucker. Einige anorganische Mineralien, die im Leitungswasser vorhanden sind, sind gesundheitsschädlich. Mit gutem Grund enternt die Umkehrosmose daher die Mineralien aus dem Wasser.

Ihre neue, günstige Osmose Anlage bestellen Sie am besten bei uns!

Wir sind ein junges und innovatives Unternehmen. Unsere Leidenschaft gilt dem Wasser mit all seinen Eigenschaften und Möglichkeiten. Wir haben auch für Ihr Projekt eine passende und günstige Osmoseanlage mit anschliessendem Wartungsservice.

Haben Sie Fragen zu Ihrer derzeitigen Situation und Machbarkeit? Wir beraten Sie unverbindlich über alle Möglichkeiten bei Ihnen zu Hause. Rufen Sie uns heute noch an oder schreiben Sie uns eine Mitteilung.

Wir sind in der ganzen Schweiz für Ihre Osmoseanlage unterwegs.

Wir sind in der ganzen Schweiz für Sie unterwegs. Wir installieren und machen Services an jeder Osmoseanlage. Gerne beraten wir Sie.

Besuchen Sie unsere Haupt-Webseite für weitere Informationen, Installationsmöglichkeiten, Beratungen und zum Kauf von Osmose Anlagen.